Führung „2000 Jahre antikes Glas“

Datum: 
Dienstag, 19. Oktober 2010

Führung: Dr. Irma Wehgartner

Eintritt und Führung frei

Die Simon-Höchheimer-Gesellschaft Veitshöchheim hatte zu einer Führung durch die Sonderausstellung „2000 Jahre antikes Glas“ im Martin-von-Wagner Museum eingeladen. Das Museum besitzt eine beachtliche Sammlung antiker Glasobjekte und – gefäße, die nahezu unbekannt ist und jetzt erstmals in einer Sonderausstellung präsentiert wurden.
Die Sammlung enthält u.a. altägyptische Amulette und Ohrringe, mykenische und phönikische Perlen, griechische und römische Parfüm- und Ölfläschchen, hellenistische Spielsteine, römisches Tafel- und Trinkgeschirr, Lampen und buntes Mosaikglas. Die Ausstellung vermittelte die verschiedenen Techniken der Produktion und der Verzierung von Glas und ließ 2000 Jahre antike Glasherstellung und Glaskunst lebendig werden.