Exkursion nach Aschaffenburg - Das Rätsel Grünewald

Datum: 
Samstag, 11. Januar 2003

Das Haus der Bayerischen Geschichte versuchte das Rätsel um Leben und Werk dieses in Würzburg geborenen Künstlers, Zeitgenosse Dürers, zu lüften und in einer umfassenden Landesausstellung im Schloss Johannisburg zu präsentieren. 
Die expressive und moderne Art der Malerei des Mathis Gothard-Nithart (um 1480-1528) regte Künstler des 20. Jahrhunderts zu einer geistigen Auseinandersetzung an. Dieses hochinteressante Kapitel der Grünewaldrezeption wurde in der ehemaligen Jesuitenkirche in Aschaffenburg unter dem Titel

Grünewald in der Moderne   

gezeigt.

Für beide Ausstellungen wurde eine Führung organisiert.