Exkursion „Fürth, das fränkische Jerusalem“

Datum: 
Dienstag, 29. November 2011

Am Sonntag, den 27.11.2011, unternimmt die SHG einen Ausflug nach Fürth, das „fränkische Jerusalem“. 
Um 10 Uhr beginnt auf dem Bahnhofsvorplatz in Fürth die sachkundige Führung „Jüdisches Leben – damals und heute“, die die Teilnehmer auf einen Stadtspaziergang durch die an jüdischer Kultur reiche Frankenmetropole geleitet. 
Wenn möglich wird auch das Grab Simon Höchheimers ein Ziel der Führung sein. 
Nach der Mittagspause ab ca. 14 Uhr werden die Eindrücke der Führung im Jüdischen Museum Franken in Fürth vertieft.

Wer dann den Sonntag, immerhin den 1. Advent, traditionell ausklingen lassen möchte, kann per U-Bahn nach Nürnberg auf den Christkindlesmarkt weiterziehen.
An- und Abreise erfolgen eigenverantwortlich. Es werden jedoch Bahnfahrgruppen organisiert.
Ein Zug fährt beispielsweise um 8.43 Uhr ab WÜ HBF. 

Die Kosten betragen für Mitglieder 13,00 €, für Gäste 15,00 € jeweils pro Person; der Betrag wird vor der ersten Führung einkassiert. Herren sollten eine Kopfbedeckung mitnehmen.

Anmeldung bitte möglichst bald unter Angabe, ob Sie per Bahn oder mit eigenem PKW anreisen an Herrn R. Gabler, Tel. 0931 9701696 oder Email dr.gabler@arcor.de